PAN PAN

PAN PAN

Neue Kurse ab April
  • Reservieren Sie schon einen Platz.
  • Melodika Kurse starten ebenfalls.
  • Akkordeonkurse jederzeit möglich

So viel Spaß macht Musik

Ines Weber

Ihre musikalische Ausbildung auf dem Akkordeon begann Ines Weber im Alter von neun Jahren im Schlüchttal-Akkordeon Orchester Gurtweil. In den Folgejahren nahm sie an verschiedenen Kursen des DHV Dreiländerecke teil, darunter einen Dirigierkurs, und war im Schlüchttal-Akkordeon Orchester Gurtweil als Ausbilderin tätig. Im Jahr 2009 übernahm Ines Weber dort außerdem die Leitung des Jugendorchesters.

Insbesondere während ihrer Schulzeit spielte Ines Weber an diversen Akkordeon-Wertungsspielen des DHV Dreiländerecke sowie an Jugend Musiziert. Von 2003 bis 2004 erhielt sie Akkordeonunterricht bei Marlene Adam an der Musikschule Südschwarzwald und absolvierte 2004 das Musik-Abitur, wobei auch eine fachpraktische Prüfung mit dem Akkordeon abgelegt wurde.

Ines Weber Musikpädagogin mit Hauptfach Akkordeon (Bachelor of Music EMP & IP)

Im Jahr 2005 begann Ines Weber ihr Musikstudium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg mit Akkordeon als Hauptinstrument und wurde dort von Volker Rausenberger unterrichtet. Nach ihrem Abschluss in Freiburg führte sie ihr Musikstudium bei Helmut Quakernack an der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Standort Wuppertal fort. Helmut Quakernack ist der Dirigent des Landesjugendakkordeonorchesters NRW, in welchem sie ebenfalls über mehrere Jahre mitspielte. Während ihres Studiums musizierte Ines Weber in verschiedenen Ensembles, darunter neben reinen Akkordeon-Ensembles auch Klezmer-Ensembles, sowie im Duo mit anderen Instrumenten wie Klarinette oder Geige. Des Weiteren bekam sie Unterricht in Orchester- und Chorleitung. 2015 erhielt sie den Bachelor of Music mit den Studienrichtungen Elementare Musikpädagogik und Instrumentalpädagogik (Akkordeon) sowie das 1. Staatsexamen für Gymnasiallehramt mit den Fächern Musik und Französisch. Das Referendariat, welches sie am Gymnasium Ettenheim absolvierte, beendete sie im Juli 2017 mit dem 2. Staatsexamen. Während dieser Zeit leitete sie zudem den Akkordeonclub Waldkirch.

Neben dem Akkordeonspiel spielte für Ines Weber schon immer die musikalische Vielfalt eine große Rolle. So erlernte sie im Alter von 14 Jahren das klassische Gitarrenspiel. Im Studium kamen noch andere Instrumente wie Klavier, Schlagzeug und Marimba dazu. Darüber hinaus singt Ines seit der Schulzeit in Chören und bekam während ihres Studiums Gesangsunterricht. An der Hochschule für Musik Köln sang sie unter anderem im Kammerchor unter der Leitung von Marcus Creed, dem Chefdirigenten des SWR Vokalensembles Stuttgart.

Mich interessiert folgender Kurs


Menü